Logo Braunschweiger Verkehrs-GmbH
Kopfbild Fahrscheine
Fahrplanauskunft


. .
: Uhr


 

Tarifsystem

So ermitteln Sie Ihren Fahrschein: Die Braunschweiger Verkehrs-GmbH ist Partner im Verbundtarif Region Braunschweig. In diesem Verbund haben sich 15 Unternehmen der Region zusammengeschlossen und bieten ein einheitliches Tarifsystem an.

Wenn Sie nur innerhalb Braunschweigs unterwegs sind, bewegen Sie sich in nur einer Tarifzone - der Tarifzone 40 und zahlen den günstigen Stadttarif. Sind Sie innerhalb einer anderen Tarifzone unterwegs, beispielsweise in Gifhorn, Salzgitter oder Wendeburg, zahlen Sie die Preisstufe 1 (PS1).

Bei einer Fahrt von Braunschweig nach Salzgitter zum Beispiel, befahren Sie 2 Tarifzonen (40 und 60) und benötigen einen Fahrschein der Preisstufe 2 (PS2).

Möchten Sie sogar bis nach Liebenburg (Tarifzone 82) weiterfahren, dann kostet dieser Weg einen Fahrschein der Preisstufe 3 (PS3).

Für alle Fahrten, bei denen Sie mehr als 3 Tarifzonen befahren gilt ein Fahrschein der Preisstufe 4 (PS4).

Wichtig ist, darauf zu achten, dass Sie mit einem Fahrschein der Preisstufen 2 oder 3, auf denen die Gültigkeitszonen eingetragen sind, auch nur diese Zonen befahren. Wenn Sie zum Beispiel mit Ihrer Monatskarte der PS2 heute von Braunschweig nach Wolfenbüttel (Zonen 40 und 70 sind eingetragen) fahren, morgen aber von Braunschweig nach Salzgitter möchten, ist das nicht möglich, weil Sie für Salzgitter (Zone 60) keinen gültigen Fahrschein haben. Für Gelegenheitsfahrten in dritte oder vierte Zonen lösen Sie einfach zusätzlich einen Einzelfahrschein - damit sparen Sie bei einer Kontrolle 60 Euro. Oder Sie entscheiden sich gleich für einen Fahrschein der nächst höheren Preisstufe.

 

Ganz einfach ermitteln Sie Ihren Fahrpreis anhand der VRB Preisstufentabelle ›

Die VRB Tarifzonenübersicht können Sie hier › herunterladen.

                                       

VRB Tarifzonenübersicht