Die mobilen Ticketautomaten kommen!

Die neuen mobilen Ticketautomaten für die Stadtbahnen der Verkehrs-GmbH

Bald noch komfortabler. Ab Sommer 2018 werden in den Stadtbahnen der Verkehrs-GmbH Fahrscheinautomaten installiert.

Zunächst werden die 18 Tramino-Bahnen ausgestattet. Bis Ende 2018 sollen dann alle weiteren Niederflur-Stadtbahnen über Automaten verfügen. 

Das können die neuen Ticketautomaten:

  • Leichte Bedienung über ein 15-Zoll-Touch-Display

  • Angebot des gesamten Ticketsortiments im Verbundtarif Region Braunschweig (VRB)

  • Schnellauswahl für Tickets im Stadttarif Braunschweig/Tarifzone 40

  • Tarifzonen- und Preisstufensuche für Fahrten im VRB über Braunschweig hinaus

  • Zahlung mit Münzen und Scheinen

  • Kartenzahlung (V-Pay, Maestro und Girocard)  - Kontaktloses Zahlen in Vorbereitung, Umsetzung nach Freigabe der Software durch die Kreditwirtschaft 

  • Geldrückgabe in Münzen und in Scheinen

Bis die gesamte Tramino-Flotte mit den jeweils zwei Ticketautomaten ausgestattet ist, wird der Ticketkauf beim Fahrer noch eingeschränkt möglich sein. Mit Ausrüstung des 18. Tramino wird der Ticketkauf dann ausschließlich über die Automaten in den Fahrzeugen verkauft.

Kennenlerntage im Kundenzentrum ab 19. Juni 2018

Der erste mobile Ticketautomat steht im Kundenzentrum zum Test bereit.
Der erste mobile Ticketautomat steht im Kundenzentrum zum Test bereit.

Lernen Sie unsere neuen mobilen Ticketautomaten kennen. Im Kundenzentrum der Verkehrs-GmbH ist seit dem 19. Juni ein Automat zum Testen durch die Fahrgäste aufgebaut.

Probieren Sie doch einfach mal vor Ort aus, wie schnell z. B. ein Einzelfahrschein im Stadttarif am Automaten gekauft werden kann. Der Automat befindet sich im Testmodus, daher sind nur Probekäufe mit 10 Cent Münzen möglich. Hierfür brauchen Sie natürlich kein eigenes Geld bereit halten. Sprechen Sie die Mitarbeiterinnnen und Mitarbeiter des Kundenzentrum gerne an, wenn Sie einen Fahrscheinkauf testen möchten.

Kundenzentrum
Bohlweg 26
38100 Braunschweig

Mo-Fr 9-18 Uhr
Sa 9-14 Uhr

Virtuelle Testversion mit ausgewählten Tickets

Probieren Sie es an ausgewählten Tickets in der virtuellen Testversion aus - der Ticketkauf am mobilen Automaten ist ganz einfach! 

Hier geht es zur virtuellen Testversion.

Hinweis zur Benutzung: In unserer Testversion sind ausgewählte Seiten aktiviert, um den generellen Kaufvorgang zu veranschaulichen. Testen Sie beispielsweise im Stadttarif den Kauf des Einzelfahrscheins oder der Tageskarte für eine Person

Um einen Fahrscheinkauf für Fahrten im Verbundtarif Region Braunschweig zu simulieren, wählen Sie beispielsweise in der Preisstufen- und Tarifzonensuche die 10er-Karte Preisstufe 3 oder die Monatskarte Plus. Hier können Sie dann über die Zonenfavoriten eine Auswahl simulieren.

Erklärfilm - so funktionieren die mobilen Ticketauftomaten

Häufige Fragen zu den neuen Ticketautomaten

Piktogramm Ticketautomaten Tramino Front

Zunächst werden die 18 Tramino-Stadtbahnen ausgestattet. Es folgen die 12  Stadtbahnen der 2007er und die 12 Stadtbahnen der 1995er Baureihe. Bis Ende 2018 sollen dann 42 Niederflurbahnen mit Ticketautomaten ausgerüstet sein. Die sieben neuen Stadtbahnen, die in 2019 bei der Verkehrs-GmbH eintreffen, sind von vornherein mit je zwei Ticketautomaten ausgestattet.

Piktogramm Ticketautomaten Tramino Türen 2 und 5

Pro Bahn werden zwei Automaten eingebaut. Sie werden im vorderen und im mittleren/hinteren Wagenteil platziert: 

 

Tramino:  Im Bereich der Türen 2 und 5

2007er Stadtbahnen: Im Bereich der Türen 2 und 4 

1995er Stadtbahnen: Im Bereich der Türen 2 und 3

Die Türen, in deren Nähe die Automaten eingebaut sind, sind mit einem breiten grünen Streifen mit Aufschrift "Tickets hier" gekennzeichnet.

 

 

(Vergrößern per Klick)

Die Tickets für Fahrten im Stadtgebiet Braunschweig/Tarifzone 40 können über die Startseite unter der Zeile Schnellkäufe Stadtgebiet Braunschweig auf dem Startbildschirm gekauft werden. Drücken Sie einfach auf Button des gewünschten Fahrscheins.

(Vergrößern per Klick)

Tickets für Fahrten über Braunschweig/Tarifzone 40 hinaus können über die Startseite unter der Zeile Preisstufen- und Tarifzonensuche auf dem Startbildschirm gekauft werden.

Über die Auswahl des gewünschten Fahrscheins gelangen Sie in die Zielsuche (Tarifzonen und Ortswahl). Dort können Sie über eine Favoritenschnellauswahl oder Freitext- und Ziffernsuche Ihre passende Tarifzone und Preisstufe ermitteln. 

(Vergrößern per Klick)

Die Zahlung ist mit Münzen, Scheinen sowie Karte (V-Pay, Maestro und Girocard) möglich. Im Warenkorb wird jeweils angezeigt, welche Zahlungsarten möglich sind und welche Geldscheine angenommen werden.

Kontaktloses Zahlen mit der Girocard ist vorbereitet und wartet nur noch auf die generelle Freigabe der Software durch die Kreditwirtschaft.

 

 

Wechselgeld: Die Scheinrückgabe erfolgt oben

Der Automat kann Wechselgeld in Münzen und Scheinen zurückgeben.

So geht die Wechselgeldrückgabe: Münzgeld und Fahrscheine werden unten in der Ausgabeschale zurückgegeben. Scheine als Wechselgeld werden oben im letzten Schritt der Wechselgeldrückgabe aus dem Scheinschlitz ausgegeben!

Um das Wechselgeldaufkommen gering zu halten, freuen wir uns jedoch über eine möglichst passende Zahlung. 

Sollte eine Wechselgeldrückgabe in Ausnahmefällen nicht möglich sein, so erhalten Sie eine Quittung über den Ihnen zustehenden Betrag. Die Quittung können Sie im Kundenzentrum der Verkehrs-GmbH einlösen.

 

 

Entwertet werden müssen ab Kauf am Automaten nur noch die Abschnitte der 2er- und 10er-Karten sowie die Fahrradkarte.

Alle anderen Tickets sind ab Kauf am Automaten sofort gültig, beziehungsweise werden die Schüler-Wochenkarte, die Schüler-Monatskarte und die U21-Karte mit festem Start der Gültigkeit ausgegeben.

(Vergrößern per Klick)

Einzelfahrscheine für Erwachsene und Kinder sowie die Fahrradkarte können im Warenkorb in der Stückzahl über die + und - Taste verändert werden.

 

 

(Vergrößern per Klick)

Drücken Sie im Warenkorb auf den Button „Weitere Fahrkarten hinzufügen“. Sie können maximal drei Produkte im Warenkorb ablegen.