Logo Braunschweiger Verkehrs-GmbH
Kopfbild Unternehmen
Fahrplanauskunft


. .
: Uhr


 

Manchen ist die Umwelt egal - uns nicht!

Ein hohes Maß an Umweltbewusstsein im Nahverkehr ist schon lange ein besonderes Anliegen der Verkehrs-GmbH. Bei der Beschaffung neuer Fahrzeuge und der Verwendung umweltverträglicher Arbeitsstoffe setzt das Unternehmen von jeher hohe Maßstäbe an.

 

Elektromobilität

Neue Standards im umweltfreundlichen Linienverkehr wird die Verkehrs-GmbH im Jahr 2015 mit dem nahezu rein elektrischen Betrieb der Buslinie M19 setzen. Ende März 2014 wurde bereits der Linienbetrieb des ersten induktiv zu ladenden Elektrobusses › aufgenommen.

Hierfür ist die Verkehrs-GmbH mit dem EBUS Award 2014 ›, dem Umweltpreis für Busse im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) ausgezeichnet worden. 

 

Ihre Stadtbahnfahrzeuge hat die Verkehrs-GmbH größtenteils durch höchst energieeffiziente Niederflurstadtbahnen ersetzt. 1995 und 2007 wurden neue Niederflurbahnen angeschafft. 2014/2015 treffen 18 weitere moderne Niederflurbahnen des Typs Tramino › in Braunschweig ein.

 

 

2009er Bus mit EEV-Standard

Umweltfreundliche, moderne Dieselbusflotte

Bei der Fahrzeugbeschaffung setzt die Verkehrs-GmbH auf moderne, umweltfreundliche Standards. Ausgestattet mit den höchsten EU-Normen entsprechenden Motoren, liegen die Emissionswerte der täglich eingesetzten Busse deutlich unter 0,1 %.

Seit dem Jahr 2007 tragen die Fahrzeuge das Prädikat besonderes umweltverträglicher Fahrzeuge (EEV). Durch die kontinuierliche Erneuerung der Flotte, besteht der Busfuhrpark der Verkehrs-GmbH mittlerweile zu 50% aus Fahrzeugen, die den EEV-Standard beziehungsweise mit den Neuanschaffungen aus 2014 sogar die Euronorm 6 erfüllen. Damit liegt der Braunschweiger ÖPNV-Dienstleister deutlich über dem durchschnittlichen Standard bundesdeutscher Busunternehmen!