11.07.2017

Baumaßnahme Stobenstraße

Die Regionalbuslinie 420 wird umgeleitet

Während der Baumaßnahmen Stobenstraße am Donnerstag, 06. Juli 2017 wird die stadteinwärts führende Fahrbahn für den Verkehr gesperrt und die Regionalbuslinie 420 in Braunschweig umgeleitet. Aus Wolfenbüttel kommend, fahren die Busse über Hauptbahnhof, John-F.-Kennedy-Platz, Haltestelle der Buslinien 429 und 461, über Friedrich-Wilhelm-Platz und Münzstraße zum Rathaus. Es werden alle Haltestellen auf dem geänderten Linienweg bedient.

Ab Donnerstag, 13. Juli 2017 wird auch die stadtauswärts führende Fahrspur für den gesamten Individualverkehr gesperrt und die Busse der Linie 420 müssen in Richtung Wolfenbüttel eine Umleitung fahren. Von Braunschweig, Haltestelle Rathaus, fahren die Busse der Regionalbuslinie 420 dann  direkt zum Hauptbahnhof und weiter auf dem regulären Linienweg nach Wolfenbüttel. Die Haltestellen Schloss, John-F.-Kennedy-Platz und Campestraße können stadtauswärts nicht bedient werden. Fahrgäste nach Wolfenbüttel sollten an diesen Haltestellen die Stadtbahn-Linien 1 oder 5 und Buslinie  419 zum Hauptbahnhof nutzen und hier in die 420 umsteigen. Die Abfahrtszeiten ab Rathaus und Hauptbahnhof sind unverändert.

Die Baumaßnahme und die Sperrungen werden voraussichtlich bis zum 02. August 2017 andauern.