Senioren-Abo ab 65 Jahre

Leistung und Gültigkeit

  • Ein-Personen-Monatsfahrkarte im Abonnement ohne zusätzliche Leistungen für Personen ab dem vollendeten 65. Lebensjahr (ab 01.01.2018), personengebundene Ausgabe.

  • Berechtigt den Inhaber zu beliebig vielen Fahrten innerhalb gekauften Preisstufe und Tarifzone.

  • Gültig im aufgedruckten Zeitraum.

  • Eine Mitnahmeregelung wie bei Plus-Monatskarten besteht nicht.

  • Erweiterung der räumlichen Gültigkeit durch Lösen einer zusätzlichen Erweiterungskarte ist möglich

  • Unterbrechung einmal im Jahr für max. 3 Monate ist möglich


Vorteile
 

  • Zustellung drei Mal im Jahr per Post.  

  • Der Monatsbetrag wird bequem von Ihrem Bankkonto eingezogen.


Erhältlichkeit

Bestellscheine erhalten Sie im Kundenzentrum oder einfach hier  den Bestellschein der Abokarte herunterladen, ausfüllen und an die im Formular angegebene Adresse versenden. 

Starterkarte für das Abo ab dem 01.01.2018

Sofortiger Einstieg ins Abo - Vertrag im Kundenzentrum abschließen und Karte gleich mitnehmen!

Alle Abos (Plus-, Senioren- und U21-Abo) beginnen zum 1. eines jeden Monats. Voraussetzung dabei war bislang, dass der Abo-Antrag bis zum 10. des Vormonats bei der Abo-Zentrale vorliegen musste.

Damit Sie als künftige Abonnenten schneller in den Genuss eines Abos kommen, wird die Starterkarte zum 01.01.2018 eingeführt. Sie ermöglicht Ihnen als neuem Abo-Kunden, die Vorteile des Abos bereits ab dem Beginn des jeweils nächsten Monats zu nutzen.

Die Starterkarte ist im Kundenzentrum der Verkehrs-GmbH erhältlich und kann für Plus-, Senioren und U21-Abos erworben werden.

Die Starterkarte kann nur im Zusammenhang mit einem ABO-Bestellschein und nur im Kundenzentrum gekauft werden. Sinn macht die Starterkarte für Kunden, die die Bestellfrist für das Abo verpasst haben und trotzdem zum nächsten Ersten ins Abo starten wollen.